Siebenbürgen und die Klöster der Bukowina

Antal Árpád
8 Tage
Deutsch, Englisch
870,-

Reiseablauf

Tag 1, Samstag: Ankunft der Gäste in Sibiu/Hermannstadt und Check-In im Hotel. Bis zum Abendessen gibt es die Möglichkeit sich mit der Stadt vertraut zu machen. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Anweisungen. Beim Abendessen in einem Restaurant mit rumänischen Spezialitäten erfahren wir mehr über den Ablauf der Reise.

Tag 2, Sonntag: Heute geht es ins Kokel-Tal. Unser Ziel ist Sighisoara/Schäßburg, die einzig noch bewohnte Burg Rumäniens. Seit 1999 ist die Burg in die UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen worden und ihre Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Stundturm, die Bergkirche oder Draculas Geburtshaus, tragen noch immer zu der mittelalterlichen Atmosphäre der Stadt bei. Bis zu unserem Ziel erwarten uns weitere Besichtigungen in Medias/Mediasch und in Biertan/Birthälm. Übernachtung in der Burg von Sighisoara/Schäßburg.

Fahrtstrecke insgesamt 120 km.

Tag 3, Montag: Wir werden an diesem Tag Siebenbürgen verlassen und über die Städte Targu-Mures/Neumarkt und Bistrita/Bistritz erreichen wir am späten Nachmittag die Bukowina. Unterwegs überqueren wir die Ostkarpaten durch den Borgo-Pass (Handlungsort des Romans „Dracula”). Übernachtung und Abendessen in der Pension Casa Elvira in Vama.

Fahrtstrecke insgesamt 285 km.

Tag 4, Dienstag: Dieser Tag ist der Moldauklöster, mit ihren Innen- und Außenwandmalereien, gewidmet. In Kloster Moldovita erfahren wir über die meisten Themen der Wandmalereien. In Kloster Sucevita finden wir den „Himmelsleiter von Johannes Klimax“ besonders gut dargestellt und in Kloster Voronet die größte Darstellung des „Jüngsten Gerichts“. Voronet wird noch die sixtinische Kapelle des Ostens genannt. Am Nachmittag kommen wir an unsere Unterkunft in Vama zurück.

Fahrtstrecke insgesamt 120 km.

Tag 5, Mittwoch: Wir verlassen heute die Bukowina und ihre Klöster und machen uns auf den Weg nach Siebenbürgen zurück aber diesmal ins Tara Barsei/Burzenland. Unterwegs überqueren wir erneut die Ostakarpaten, diesmal aber durch den imposanten Bicaz-Schlucht. Hier werden wir eine Mittagspause machen, wobei die Schlucht bewundert werden kann. Am späten Nachmittag erreichen wir Brasov/Kronstadt für unsere nächste Übernachtung.

Fahtstrecke 350 km.

Tag 6, Donnerstag: Nach Frühstück fahren wir nach Prejmer/Tartlau. Hier steht eine Kirchenburg, die sich von allen anderen aus Siebenbürgen unterscheiden lässt. Den Unterschied werden wir selbst an der Bau der Kirchenburg sowie an deren Geschichte zur Entstehung erkennen. Weiter geht es nach Bran/Törzburg im Burzenland (auf rum. Tara Barsei). Hier steht das berühmte Dracula-Schloss. Wir erfahren die wahre Geschichte über den Grafen Dracula sowie die Mythologie, welcher als Hintergrund für das Roman Bran Stokers steht. Wieder in Brasov/Kronstadt zurückgekehrt unternehmen wir eine kurze Stadtführung zu Fuß durch die Altstadt und anschließend Abendessen. Übernachtung in der Innenstadt von Brasov/Kronstadt.

Fahrtstrecke 70 km.

Tag 7, Freitag: Heute kehren wir wieder nach Sibiu/Hermannstadt zurück. Es ist Zeit die ehemalige europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2007, kennenzulernen. Bei einem geführten Stadtrundgang zu Fuß erfahren Sie die interessante Geschichte der Stadt und erleben ihre Sehenswürdigkeiten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung als Ausklang einer erlebnissvollen Reise durch das Land. Abschiedsabendessen in einem Restaurant mit rumänischen Spezialitäten.

Fahrtstrecke 150 km.

Tag 8, Samstag: Abschied der Gäste – Auf Wiedersehen Rumänien!

Wichtige Info: Die zwei Landesgebiete dieser Reise können auch mit anderen Landesgebieten oder Sehenswürdigkeiten verbunden werden. Somit kann eine maßgeschnittene Reise zusamengestellt werden. Interessante Vorschläge und Informationen finden Sie unter der Kategorie „AUF WUNSCH“ auf unserem Home-Page.

Termine

  • 09.05.2020 → 16.05.2020 Reise-Kz. MDK01
  • 03.10.2020 → 10.10.2020 Reise-Kz. MDK02
  • 17.10.2020 → 24.10.2020 Reise-Kz. MDK03
  • Für geschlossene Gruppen und/oder auf Anfrage kann die Reise auch im gewünschten Zeitraum organisiert werden.

Leistungen

  • 3 x Übernachtung in in der Innenstadt von Sibiu/Hermannstadt;
  • 1 x Übernachtung in der Innenstadt von Brasov/Kronstadt;
  • 2 x Übernachtung und Abendessen in einer familienbetrieben Pension in Vama;
  • 1 x Übernachtung in einem 4-Sterne Hotel in Sighisoara/Schäßburg in der Burg;
  • 2 x Abendessen mit rumänischen Spezialitäten in Sibiu/Hermannstadt;
  • Einstritte laut Programm: Schloss Bran, Schwarze Kirche, Kirchenburgen Tartlau und Birthälm, Klöster Sucevita, Moldovita und Voronet, Bergkirche und Stundturm in Schäßburg;
  • Deutsch sprechender Reiseleiter;
  • Transport mit Kleinbus (9-Sitzer oder größer – je nach Teilnehmeranzahl) mit Klimaanlage ausgestattet ab/bis Sibiu/Hermannstadt.

Preis

  • EUR 870,00 ab 6 Teilnehmer;
  • Einzelzimmerzuschlag EUR 225,00;
  • Garantierte Durchführung auch für 2,3 oder 4 Personen auf Anfrage und gegen Aufpreis.
arpad-antal copy

Antal Árpád

Sprache: Deutsch, Englisch

Gerne führt Sie Antal Árpád oder Árpi, wie ihn alle nennen, auf unsere Wandertour. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie noch Fragen bezüglich der Wandertour haben. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Kontakt